Menu

BRITTA ROTSCH - JOURNALISTIN

Audio-Film-Print



Ich bin Journalistin, Jahrgang 1987, und lebe in Berlin. Möchte aber noch lieber in Hamburg, Brüssel oder irgendwo am Meer leben.

Aktuell bin ich beim Podcastlabel Argon mit dem Fokus auf seriellen Erzählformaten, sowie klassischen Interviewpodcasts zu gesellschaftlich relevanten Themen. Hier konzipiere, gestalte, spreche und produziere ich Podcasts und Radiofeatures, die es im Rundfunk zu hören gibt (u.a. bei Deutschlandradio) und-oder auf allen Podcast-Kanälen. Hätte künftig Lust auf eine eigene Call-in-Show.

Als Autorin mache ich zudem Dokus für das öffentlich-rechtliche Fernsehen.

Zusätzlich sitze ich gerade an einem großen Projekt: ich schreibe an meinem ersten Buch, das bei Rowohlt erscheinen wird.

Außerdem bin ich im Team von Reportagen FM und kuratiere gemeinsam mit weiteren Journalist:innen die besten Reportagen der Woche im deutschsprachigen Raum.

Davor habe ich sieben Jahre lang von Wien aus für den DACH-Raum Magazingeschichten für Print und Reportagen fürs Ohr umgesetzt, habe für die Nachrichtenagentur APA, NZZ.at und Radio Ö1 gearbeitet.



















In meinen Geschichten geht es oft um soziale bzw. sozialpolitische Themen:

 

* (generationsübergreifende) Traumata

* soziale Ungleichheit

* Machtmissbrauch

* Zeitgeschichte

* Frauenrechte

* Familie 




Stipendien und Auszeichnungen: 

2022 Gewinnerin Katholischer Medienpreis, Kategorie Radio 

2020 Stipendiatin Fazit-Stiftung (Frankfurter Allgemeine)

2019/20 Stipendiatin Karl-Gerold-Stiftung (Frankfurter Rundschau)         




Ausbildung:

2020 Reportageschule, Reutlingen

2016 Sprecherinnen-Ausbildung, Wien

Master in Visuelle Soziologie 

Bachelor in Soziologie+Psychologie+Gender Studies

Hast du Fragen, Feedback, Aufträge für mich? Dann melde dich gerne bei mir unter britta_rotsch@gmx.de


* Illustration von Bernd Schifferdecker